Herman Miller

Messestanddesign

Kategorie: Messestände
Jahr: 2008
Ort: Mailand, Italien

Titel: Stoffliche Kommunikation

Für die weltweiten Messeauftritte von Herman Miller im Jahre 2008 entwickelte Totems ein Konzept, das auf dem Vermächtnis der Marke beruht. Leichtigkeit und Ergonomie sind und waren schon immer zwei ganz wesentliche Charakteristika aller Herman Miller Produkte. Ausgedrückt werden sollte dies durch eine organische schwebende Form, die den Ausstellungsbereich umspannt. Der Stoff wurde auf einen Metallrahmen aufgezogen und anschließend per Hand und mit Augenmaß in Form gebracht.

Dieses Design-Konzept wurde zunächst auf Messen in Köln und München angewandt. Daraus entwickelte sich später ein modulares Konzept für den US-Markt, das ab Hernst 2009 landesweit eingesetzt wurde.