Holländischer Pavillon

Hannover Messe

Kategorie: Messestände
Jahr: 2014
Ort: Hannover

Koncept, Architektur & Design:
Totems Amsterdam

Messebau:
Gielissen Interiors & Exhibitions

Die Hannover Messe hatte in diesem Jahr definitiv den "Dutch Touch". Das von den Niederlanden, dem diesjährigen offiziellen Partnerland gewählte Schlagwort beschrieb die herrschende Stimmung perfekt. Mit gleich neun Pavillons, mehr als 250 Unternehmen und über 80 Events waren die Niederlande als offzielles Partnerland in Hannover vertreten. Der Auftritt der Nachbarn fand äußerst positiven Anklang bei den Besuchern der weltweit größten Industriemesse.

Totems war für den größten und zentralen Holländischen Pavillon in Halle 3 verantwortlich. Auf über 3.000 Quadratmetern präsentierten sich 30 innovative Unternehmen und Organisationen aus den Niederlanden. Auf zwei Bühnen stand eine große Anzahl an Vorträgen auf dem Programm.
Inspiration für die Architektur lieferten große Windsegel, wie sie an der holländischen Küste oft bei Kitesurfern zu sehen sind. Die Segel stehen für den Innovationsgeist, das unternehmerische Geschick und die Kreativität der Holländer - eine dynamische Vorwärtsbewegung, eine typisch holländische Tradition.
Die großen Segel erwiesen sich dann auch als wahre Publikumsmagneten.

Lesen Sie die offizielle Pressemitteilung der Hannover Messe.